Nürnberg im September 2020

Freuen Sie sich!  Am 22. Oktober 2020 geht es endlich los. Das IGR Institut für Gesundheit und Ergonomie e.V. heißt Sie für das 2-tägige Ausbildungsseminar im Nürnberger Tagungspark Tullnau herzlich willkommen.  Anbieter, aber auch Kundenberater sämtlicher ergonomischer Produkte und Dienstleistungen sind dazu eingeladen, sich von unserem Referenten Walter Braun in die Welt des richtigen, gesunden Liegens bzw. Schlafens einführen zu lassen.

„Wie man sich bettet, so liegt (schläft) man“

Das besagt bereits ein altes Sprichwort. Doch wie betten wir uns richtig, um erholsam und gesund zugleich zu ruhen? Auf welche Weise lässt es sich vermeiden, morgens völlig gerädert aus dem Bett zu steigen – sei es mit Kopf- und Rückenschmerzen, sei es mit sonstigen Verspannungen? Worauf ist dabei zu achten? Fragen, die uns alle beschäftigen, vom Laien bis hin zum Experten. Denn: Das EINE ideale Bett bzw. Ruhelager für alle gibt es nicht. Sind doch Schlaf- und Liegegewohnheiten  samt  entsprechender Bedürfnisse so individuell verschieden wie der einzelne Mensch.

Es bedarf diesbezüglich also eines fundierten ergonomischen Fachwissens. Wissen, von dem neben Anwender*innen  besonders Anbieter ergonomischer Erzeugnisse bzw. Leistungen sowie deren Berater*innen profitieren. Schließlich stehen sie in vorderster Reihe, informieren die Kunden im  Hinblick auf Funktion, Nutzen, Prävention – bedarfsgerecht und nachhaltig. Es gilt also die Devise:

„Der Kunde ist König“

Demzufolge haben wir vom IGR ein darauf abgestimmtes Schulungsformat kreiert, nämlich das Seminar „Berater Liege-Ergonomie“. Hier eignen sich die Teilnehmer nicht nur das nötige Know-How in punkto allgemeine Anatomie, individuelle Körperbautypen und Ergonomie an. Vielmehr lernen sie, dieses auch in der Praxis gewinnbringend einzusetzen. Die Berater*innen tauchen deshalb tief in die Sphären ihrer potentiellen Kunden ein: Was sind ihre Bedürfnisse? Welche Wünsche, Hoffnungen hegen sie? Ergeben sich aus ihren bisherigen Erfahrungen spezifische Forderungen?

Schlafberatung wird zum Erlebnis

Das heißt, für die Berater*innen mit viel Fingerspitzengefühl den Anwender*innen das Thema „gesunder, erholsamer Schlaf“ schmackhaft zu machen. Oder besser gesagt: Wohltuender Schlaf muss im wahrsten Sinne des Wortes spür- bzw. erlebbar werden. GENAU DAS regt zum Kauf der passenden Ausstattung an.

Übrigens: Nach geglückter, abschließender Prüfung belohnt ein entsprechendes Zertifikat. Ein Zeichen für nachhaltige Qualität, das zusätzlich Vertrauen schafft!

Klingt erst einmal nach öder, trockener Theorie?

Im Gegenteil, schreiben wir doch „Ergotainment“ ganz groß!  So begeistert unser Training neben fundiertem Fachwissen vor allem mit praktischen, anschaulichen, lebensnahen Workshopelementen. Denn nur eine gelungene Mischung aus lebendiger Kommunikation und packender  Interaktion lassen das gelehrte Wissen langfristig im Gedächtnis haften. Lernen kann also Spaß machen. Gerne überzeugen wir Sie davon!

Last but not least: Alle, die von diesem Schulungsformat nicht genug bekommen, haben die Chance, Ihre Basiskenntnisse in weiteren Aufbaukursen zu intensivieren.

Neugierig? Nur zu, sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme. Weitere Informationen finden Sie hier !

Nürnberg im August 2020

Aktuell, zukunftsweisend und besonders – DAS ist der Innovationspreis Ergonomie des IGR. Eine Auszeichnung, die herausragende Leistungen von Betrieben rund um Ergonomie & Gesundheit würdigt: Von der gelebten Philosophie über die Entwicklung bzw. Herstellung diverser Produkte bis hin zu spezifischen Dienstleistungen. 2019 ins Leben gerufen, ging die alljährliche Verleihung 2020 bereits zum zweiten Mal über die Bühne. Von den rund 30 durch das IGR nominierten Unternehmen schafften es 15 auf das Siegertreppchen.

Innovationspreis Ergonomie – Warum?

Ob demografischer Wandel, Digitalisierung oder später Ruhestand: Unsere Arbeitswelt samt Arbeitsbedingungen verändert sich rasend, stellt uns vor neue Herausforderungen. Gesundheit rückt auch hier in den Mittelpunkt. Die Zeit ist also reif, reif dafür: Ein möglichst breit gestreutes Bewusstsein zu schaffen, entsprechend zu begeistern. Und zwar für sämtliche Themen rund um den ergonomischen Arbeitsplatz – vom Erwerb bis hin zum Arrangement diverser Lösungen.

Genau deshalb hat das IGR e.V. den Innovationspreis Ergonomie in Lebens gerufen. Denn seine  Verleihung rückt nicht nur erstklassige Lösungen ins Rampenlicht. Vielmehr schätzt er den gesunden Geist der gesamten Unternehmensphilosophie wert, spornt neben Produzenten auch Abnehmer und Anwender zu einem gegenseitigen, intensiven Austausch an. Aber:

Ohne Fleiß, kein Preis

Wer Chancen auf eine Nominierung oder gar den Gewinn haben möchte, sollte eine gesunde, ergonomische Kultur leben. Wie sehr die Bewerber*innen dies tatsächlich verinnerlicht haben, beurteilt die Jury anhand erlesener Kriterien: Von progressiv-innovativen Konzepten über präventive Funktionen bis hin zu langlebiger Qualität sowie ökologisch-sozialer Nachhaltigkeit.

Die Messlatte liegt also hoch ….

Doch auch 2020 hatten wir das richtige Gespür und wurden in der Vielfalt an Bewerbungen fündig. So folgten unserem Aufruf zur Teilnahme (01. Januar – 30. Juni 2020) die unterschiedlichsten Branchen: Ob Ausstatter für Büro oder Produktion, Anbieter für Entspannungsmöbel, Hersteller ergonomischer Liegesysteme oder Produzenten ergonomischer Lösungen für Haushalt, Fitness, Schultaschen oder Baby-Tragejacken. Klar, bei einer solch tollen Auswahl fiel unserer Jury jede einzelne Bewertung, basierend auf einem unabhängigen Punktesystem , nicht wirklich leicht. Trotzdem:

„Die Würfel sind gefallen“!

Wir freuen uns deshalb sehr, folgende Unternehmen für ihr vorbildliches nachhaltiges Engagement mit der IGR- Auszeichnung „Innovationspreis Ergonomie 2020“ beehren zu dürfen:

Übrigens: Damit der Glamour-Faktor nicht zu kurz kommt, verleihen wir unsere Trophäe – angefertigt von GEOtec Schul- und Bürowaren GmbH  – auf Wunsch gerne offiziell im Rahmen eines vom Gewinner selbst individuell gestalteten Events.