Suche
Close this search box.
innovationspreis
innovationspreis
die HUMEN
Produktzertifizierung
Jobangebot

Wir suchen Sie!

Ab dem 01.10.2024 suchen wir eine engagierte und dynamische Vertriebsassistenz (m/w/d),
die unser Team im Bereich Key Accounting, Kundenbetreuung, Kundenmanagement sowie Auftrags- und Vertragsabwicklung unterstützt.

screenshot (299)
Slide

Innovationspreis Ergonomie 2025

Ab 01.01.2024 beginnt wieder der Bewerbungszeitraum für den Innovationspreis Ergonomie 2025.
Sie wollen mit Ihren nachhaltigen und ergonomischen Unternehmensinnovationen dabei sein, dann bewerben Sie sich noch heute.

innovationspreis
Slide

Die HUMEN dynamics App

Jetzt kostenlos herunterladen und Ihre erste kostenfreie Analyseminute sichern.
Gesundheit und Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz war nie einfacher zu erreichen.

diehumen
Slide

Produktzertifizierung

Mit Hilfe vom IGR-Gütesiegel stellen Sie die Qualität und ergonomische Wirksamkeit ihres Produkts
in den Vordergrund und verstärken das Vertrauen potenzieller Kunden in Ihre Marke.

Produktzertifizierung

Entdecken Sie die Welt der Ergonomie

Unsere Kernbereiche: Zertifizierung, Weiterbildung, Arbeitsplatzanalysen, Durchführen von Studien

Zertifizierungen
Slide

Zertifizierungen – Das besondere Gütesiegel

Das IGR prüft und zertifiziert die Qualität ergonomischer Produkte sowie Dienstleistungen nach einem strengen Kriterienkatalog. Sofern diese unsere Anforderungen erfüllen, indem sie den Erhalt der Gesundheit fördern, aus hochwertigen Materialien bestehen und noch dazu anwenderfreundlich sind, werden sie offiziell ausgezeichnet.

Akademie
Slide

Akademie – Wissenswertes zur Ergonomie

Von unserem breiten Erfahrungsschatz sollen auch andere profitieren. Daher bieten kompetente Fachreferenten im Rahmen der IGR-Akademie diverse Schulungen zur betrieblichen Gesundheit an. Zudem finden Sie hier eine umfassende Datenbank mit wertvollen Informationen rund um das Thema Ergonomie.

Arbeitsplatzanalyse
Slide

Arbeitsplatzanalyse – Bewegungsabläufe nachhaltig optimieren

Dank unserer spezialisierten HUMEN Software lassen sich sowohl Fehlhaltungen am Schreibtisch als auch nachteilige Bewegungsabläufe in der Produktion oder beim Verladen mithilfe von Videoanalysesystemen deutlich machen. Direkt umsetzbare Korrekturempfehlungen sorgen für unmittelbare Entlastung der betroffenen Mitarbeiter.

Durchführen
Slide

Durchführen von Studien

Auch in weiteren Bereichen engagiert sich das IGR mit dem Ziel, wirksame Prävention vor körperlichen Schäden zu betreiben. Beispielsweise führen wir selbst Studien durch, um wissenschaftliche Erkenntnisse optimal in ergonomische Konzepte zu integrieren und gleichzeitig wichtige Fakten für die Arbeitswelt zu schaffen.

Zertifizierungen -
Das besondere Gütesiegel

Das IGR prüft und zertifiziert ergonomische Produkte und Dienstleistungen nach strengen qualitativen Kriterien. Wir sind unerbittlich, wenn es um Gesundheit, Prävention und praktische Anwendbarkeit geht.
Group 31

Entdecken Sie die Welt der Ergonomie

Unsere Kernbereiche: Zertifizierung, Weiterbildung, Arbeitsplatzanalysen, Durchführen von Studien

Group 56

Akademie - Wissenswertes zur Ergonomie

Fortbilden und immer auf dem neuesten Stand bleiben. Unser umfangreiches Fortbildungsprogramm mit Zertifikat bietet hochwertige Schulungen und Ausbildungsformate für betriebliche Gesundheit.

Arbeitsplatzanalyse - Bewegungsabläufe nachhaltig optimieren

Fortbilden und immer auf dem neuesten Stand bleiben. Unser umfangreiches Fortbildungsprogramm mit Zertifikat bietet hochwertige Schulungen und Ausbildungsformate für betriebliche Gesundheit.
Group 31 1
Group 32

Service & Angebote

Fortbilden und immer auf dem neuesten Stand bleiben. Unser umfangreiches Fortbildungsprogramm mit Zertifikat bietet hochwertige Schulungen und Ausbildungsformate für betriebliche Gesundheit.

Das sagen unsere Kunden

Benjamin Flor

Productmanager Cherry Europe GmbH Mit der Zertifizierung unserer Produkte wollen wir Einfluss auf unseren Absatz nehmen. Daher integrierten wir das Zertifikat in unserer Kommunikation an sämtlichen Berührungspunkten mit unseren Kunden. Es dient als Label direkt auf der Produktverpackung, findet Platz als Zertifikat in unserem Onlineshop und wird zudem als Overlay in unseren Produktfotos verwendet, um auch auf unserer und den Plattformen unserer Handelspartner noch stärker herauszustechen.

Ingo Grusa

CEO Baak GmbH & Co. KGDer Innovationspreis Ergonomie ist für uns eine besondere Auszeichnung. Bereits 2019 haben wir ihn für unsere patentiertes Go&Relax-System erhalten. Diese Auszeichnung für unseren Hallux-Valgus-Problemlöser ‚Sky‘ macht uns stolz und treibt uns an immer weiter zu denken. Damit verfolgen wir das Ziel einen Knick mehr Lebensqualität durch Baak und unsere Sicherheitsschuhe zu erleben.

Ursula Fernández Lamarche

Gesundheitscoach AOK Rheinland-Pfalz/SaarlandBei der Arbeitsplatzanalyse ist Humen Office unser heimlicher Superheld im Büro! Die bildliche Darstellung spiegelt dem Kunden seine Arbeitshaltung und die damit verbundenen Fehlbelastungen. So können Fehler selbst erkannt werden. Die richtige Einstellung der Arbeitsmittel Stuhl, Tisch, Monitor etc. ist mit dieser Visualisierung leicht erklärbar und kann nachhaltig einfach vermittelt werden. Das begeistert mich und meine Kunden.

Mst. Gerhard Ausserhuber

Head of Sales JOKA Kapsamer GmbHAls regelmäßige Teilnehmer an Kursen und Schulungen sind wir vom IGR überzeugt. Die Trainer sind stets gut vorbereitet, die Termine machen Spaß und vermitteln wichtiges Wissen. Von den Grundlagen des Ergonomischen Arbeitens bis hin zu wirklich praktisch umsetzbaren Maßnahmen in der Verkaufsberatung für hochwertige Schlafsysteme, ist immer etwas Spannendes dabei. Die positiven Rückmeldungen und Erfolge unserer ProNatura Handelspartner bestätigen die Wirksamkeit der Schulungen.

Previous slide
Next slide

Benjamin Flor

Productmanager Cherry Europe GmbH Mit der Zertifizierung unserer Produkte wollen wir Einfluss auf unseren Absatz nehmen. Daher integrierten wir das Zertifikat in unserer Kommunikation an sämtlichen Berührungspunkten mit unseren Kunden. Es dient als Label direkt auf der Produktverpackung, findet Platz als Zertifikat in unserem Onlineshop und wird zudem als Overlay in unseren Produktfotos verwendet, um auch auf unserer und den Plattformen unserer Handelspartner noch stärker herauszustechen.

Ingo Grusa

CEO Baak GmbH & Co. KGDer Innovationspreis Ergonomie ist für uns eine besondere Auszeichnung. Bereits 2019 haben wir ihn für unsere patentiertes Go&Relax-System erhalten. Diese Auszeichnung für unseren Hallux-Valgus-Problemlöser ‚Sky‘ macht uns stolz und treibt uns an immer weiter zu denken. Damit verfolgen wir das Ziel einen Knick mehr Lebensqualität durch Baak und unsere Sicherheitsschuhe zu erleben.

Ursula Fernández Lamarche

Gesundheitscoach AOK Rheinland-Pfalz/SaarlandBei der Arbeitsplatzanalyse ist Humen Office unser heimlicher Superheld im Büro! Die bildliche Darstellung spiegelt dem Kunden seine Arbeitshaltung und die damit verbundenen Fehlbelastungen. So können Fehler selbst erkannt werden. Die richtige Einstellung der Arbeitsmittel Stuhl, Tisch, Monitor etc. ist mit dieser Visualisierung leicht erklärbar und kann nachhaltig einfach vermittelt werden. Das begeistert mich und meine Kunden.

Mst. Gerhard Ausserhuber

Head of Sales JOKA Kapsamer GmbHAls regelmäßige Teilnehmer an Kursen und Schulungen sind wir vom IGR überzeugt. Die Trainer sind stets gut vorbereitet, die Termine machen Spaß und vermitteln wichtiges Wissen. Von den Grundlagen des Ergonomischen Arbeitens bis hin zu wirklich praktisch umsetzbaren Maßnahmen in der Verkaufsberatung für hochwertige Schlafsysteme, ist immer etwas Spannendes dabei. Die positiven Rückmeldungen und Erfolge unserer ProNatura Handelspartner bestätigen die Wirksamkeit der Schulungen.

Previous slide
Next slide

News - Neuigkeiten vom IGR

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren neuesten Beiträgen und Ergonomie-Tipps.

Unsere Partner

Wir arbeiten eng mit anderen Unternehmen zusammen, um das beste Ergebnis für Sie zu garantieren

Ergonomie - im Alltag so unverzichtbar wie nie zuvor

Jeder von uns ist im beruflichen und privaten Umfeld unzähligen Herausforderungen ausgesetzt. Zeit- und Leistungsdruck bestimmen den Alltag in vielerlei Hinsicht so stark, dass unsere eigentlichen Bedürfnisse ins Abseits geraten. Nicht nur unser seelisches Gleichgewicht ist gefährdet, auch das physische Wohlbefinden leidet enorm unter diesem Zustand. Erschreckenderweise nehmen wir jedoch häufig gar nicht wahr, wie falsch und unnötig unser Körper permanent belastet wird.

Dabei sind die Folgen allgegenwärtig: Migräneattacken, sowie chronische Kopf- und Nackenschmerzen durch das lange Sitzen vorm Bildschirm, ein pausenlos schmerzender Mausarm, Rückenprobleme durch das Verladen schwerer Kisten, verhärtete Muskulatur aufgrund monotoner Produktionshandgriffe, überbeanspruchte Hüft- oder Kniegelenke bis hin zum Bandscheibenvorfall. Leider spricht die bundesweite Statistik hier eine eindeutige Sprache, denn eine Menge körperlicher Symptome entsteht tatsächlich durch schädliche Fehlhaltungen.

Zwar tun Mediziner, Physiotherapeuten und Masseure ihr Möglichstes, die Überreizungen des Muskel- und Gelenkapparats wieder zu beruhigen, sowie aufgetretene Schmerzen zu lindern – für eine dauerhafte Besserung braucht es allerdings weiterreichende Schritte.

Vor allen Dingen muss präventiven Maßnahmen eine deutlich größere Bedeutung beigemessen werden. Denn was viele nicht wissen: Manchmal reichen schon gewisse Verhaltensänderungen aus, um Entlastung zu spüren. Außerdem kann man auf die Unterstützung der Verhältnisergonomie (smarter Möbel und sonstiger Hilfsmittel) zurückgreifen, um sich bestimmte Bewegungsabläufe zu erleichtern.

AdobeStock 450906037 scaled
IGR 3

Das IGR: Ihre Gesundheit ist unsere Leidenschaft

Genau hier kommt das Institut für Gesundheit und Ergonomie ins Spiel, dessen Mission darin besteht, das Thema Gesunderhaltung in den Mittelpunkt zu rücken. Wir widmen unser Engagement daher sowohl der Entwicklung und Zertifizierung ergonomischer Produkte als auch der Förderung von ergonomischer Arbeitsplatzgestaltung. Zudem bemühen wir uns um allgemeine Aufklärungsarbeit und schaffen in Unternehmen und Behörden das nötige Bewusstsein dafür, welch entscheidenden Wirtschaftsfaktor die Mitarbeitergesundheit langfristig darstellt.

Ursprünglich aus einer Interessensgemeinschaft für Rückenschullehrer hervorgegangen, haben wir uns über die Zeit sehr breit aufgestellt und im Laufe des inzwischen mehr als 25-jährigen Bestehens einen riesigen Erfahrungsschatz angesammelt, von dem auch Sie unmittelbar profitieren können. Seit unserer Gründung Ende der 90er-Jahre ist das IGR im fränkischen Nürnberg ansässig, wobei sich unser Handlungsradius keineswegs auf diese Region beschränkt.

Ganz im Gegenteil: Um jederzeit auf dem aktuellen Stand zu sein, pflegen wir bundesweit enge Kooperationen mit Behörden, Herstellern, Physiotherapeuten, Ergonomie Experten, Händlern sowie Verantwortlichen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Daneben steht das IGR in kontinuierlichem Austausch mit der Wissenschaft und bindet deren neuesten Erkenntnisse in sämtliche Aktivitäten ein.

Facettenreiche Schwerpunkte, ein Fokus: Ergonomie auf ganzer Linie

Wir verstehen uns als Expertenstelle für alle Fragen rund um ergonomische Lösungen und helfen unseren Partnern dabei, gesundheitsfördernde Produkte zu entwickeln. Indem unsere Kompetenz in den Entstehungsprozess einfließt, können wichtige Details von vorneherein viel besser berücksichtigt werden. Somit entsteht ein marktfähiges Resultat, das vielen Menschen körperliche Entlastung verschafft.

Und auch kreative Unternehmen, die bereits selbständig besonders ergonomisch beeindruckende Ideen bzw. Innovationen verwirklicht haben, sind bei uns an der richtigen Stelle. Mit unserem alle zwei Jahre vergebenen „Innovationspreis Ergonomie“ prämieren wir diese Leistungen mit einem Zertifikat und einer Trophäe.  

Bekannt ist das IGR zudem für die Vergabe seines eigenen Gütesiegels, welches Kunden bei der Auswahl gesundheitsschonender Produkte als wertvolle Orientierung dient. Um dieses zu erhalten, muss der Artikel einen strengen Kriterienkatalog erfüllen und unterschiedliche Testverfahren durchlaufen, bevor dessen Qualität final bestätigt wird. Wir führen jedes Jahr mehrfach Zertifizierungen durch, die den jeweiligen Herstellern merklich bessere Verkaufsoptionen eröffnen. Darüber hinaus können erfolgreich zertifizierte Produkte unsere Webseite als Plattform für mehr Markenpräsenz nutzen.

Obwohl der berufliche Kontext bei vielen unserer Aufgaben Priorität hat, bleiben hilfreiche Artikel für den privaten Gebrauch keineswegs außen vor. So zertifizieren wir beispielsweise Hersteller von Sitzkonzepten, Büromöbeln, Büchertaschen, Fahrradzubehör, Arbeitsplatz Accessoires, Schuhen, Industrielösungen, Polstermöbeln und vieles mehr. Dabei geht es immer um die Anpassungsfähigkeit der Produkte an die Anatomie der Menschen. Die Anwendungsbereiche sind tatsächlich viel umfassender, als man vielleicht vermuten mag. Selbst augenfreundliche Beleuchtungskonzepte und komfortable Werkzeuge zur bequemen Verrichtung von Gartenarbeit wurden bereits in Kooperation von uns geprüft und zertifiziert.

Unser Anliegen soll auch über die Landesgrenzen hinaus publik gemacht werden, um noch mehr Menschen mit ergonomisch sinnvollen Produkten zu erreichen. Deshalb bauen wir ergänzend internationale Handelsvertretungen im Ausland auf, die das IGR nach seinen Qualitätsstandards auch im Ausland repräsentieren.

AdobeStock 316839352 scaled

Nächste Veranstaltungen

Vorankündigungen: Unsere bevorstehenden Veranstaltungen
thumb forschung

Aufstand im Büro!

Nürnberg im September 2018 LINAK und WINI Büromöbel geben Studie beim IGR in Auftrag Werden höhenverstellbare Tische angeschafft wird die Höhenverstellung auch fleißig genutzt. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Mehr lesen
AdobeStock 239154091

Stichwort Arbeitsplatzergonomie: Der wahre Schlüssel zum Erfolg

Es ist Fakt, dass Menschen den Großteil ihrer Zeit im Job verbringen. Umso wichtiger sollte es demnach sein, dort entsprechend gute Bedingungen vorzufinden, die das körperliche Wohlbefinden fördern. Sieht man sich einmal genauer in Büros, Betrieben und Einrichtungen um, sieht die Realität oft anders aus.

Durch vorbildliche Prävention kann man proaktiv dafür sorgen, seine Belegschaft auf lange Frist im Unternehmen halten. Gleichzeitig vermitteln förderliche Gesundheitsmaßnahmen Wertschätzung und sorgen damit nicht nur für ein angenehmeres Betriebsklima, sondern erwiesenermaßen auch für bessere wirtschaftliche Resultate.

Das Institut für Gesundheit und Ergonomie unterstützt Unternehmen in beratender Funktion dabei, deren betriebliche Gesundheit zu fördern. Das gelingt nur selten mit Methoden von der Stange, in der Regel muss die Vorgehensweise an die individuellen Gegebenheiten des Unternehmens angepasst werden, um nachhaltig zu sein.

Dank unserer benutzerfreundlichen HUMEN® Software ist es möglich, die Analyse Ihrer Arbeitsplätze in Eigenregie vorzunehmen. Während HUMEN® Office dafür konzipiert wurde, die Körperhaltung der Mitarbeiter*innen am Schreibtischarbeitsplatz unter die Lupe zu nehmen, lassen sich mit HUMEN® Dynamics sämtliche Arbeitsbereiche in der Produktion sowie im Handwerk und Logistiksektor analysieren.

Die Analyse erfolgt durch die Aufnahme eines Videos und kann über das HUMEN® Dynamics Expertenpaket oder die HUMEN® Dynamics App durchgeführt werden. Bei der Betrachtung werden relevante Belastungen an Muskelpartien und Gelenken der Mitarbeiter*innen aufgezeigt. Somit kann der gegenwärtige Ist-Zustand mit dem erstrebenswerten Soll-Zustand verglichen werden. Beide Varianten lassen sich damit wunderbar einsetzen, um vorhandene Schwachstellen im Bereich Verhaltens- und Verhältnisergonomie darzustellen und zu minimieren.

Glücklicherweise stehen heutzutage unzählige Möglichkeiten zur Verfügung, um Ergonomie am Arbeitsplatz zu gewährleisten – seien es höhenverstellbare Konferenztische, elektrische Hebevorrichtungen oder moderne Fertigungsplätze, die sich mit ein paar Handgriffen auf die eigene Körpergröße anpassen lassen. Sogar im Sitzen kann beispielsweise durch Bürostühle, Arbeitsplatz Accessoires und höhenverstellbare Schreibtische Ergonomie erlebt werden.

Erfahrung weitergeben: Die IGR-Akademie als Informationsquelle

All die erworbene Fach- und Branchenkenntnis setzen wir zum Wohle unserer Kunden und Kooperationspartner um. Es ist daher keine Frage, dass wir unser reiches Know-how auf verschiedene Art teilen. In erster Linie passiert das im Zuge eigener Seminare und Schulungen, die ein tiefes Verständnis dafür vermitteln, ergonomischer am Arbeitsplatz zu agieren.

Unsere Teilnehmer werden für gesundheitliche Risikofaktoren im Berufsalltag sensibilisiert und lernen, bereits durch kleine Veränderungen ihrer sitzenden oder stehenden Position zu einer wesentlich gesünderen Körperhaltung beizutragen. Die angeeigneten Kenntnisse tragen überdies dazu bei, Missstände im Arbeitsumfeld aufzudecken und zu beheben. Vor allem aber können Kursteilnehmer*innen als Multiplikatoren auch andere Kollegen*innen inspirieren und hilfreiche Empfehlungen aussprechen, was im Unternehmen erfreulich sichtbare Kreise zieht.

Zur IGR-Akademie gehört des Weiteren unser Knowledge-Center. Dahinter verbirgt sich eine umfangreiche Datenbank rund um die Ergonomie. Sie finden dort News, Videomaterial und Downloads und gewinnen Einblick in wissenschaftliche Forschungsergebnisse.

Auch wenn bis dato bereits Erstaunliches erreicht wurde, geben wir uns mit diesem Status Quo nicht zufrieden, sondern erweitern unser eigenes Wissen fortwährend und streben danach, eine noch größere Öffentlichkeit zu erreichen. Zu diesem Zweck führen wir beim Institut für Gesundheit und Ergonomie auch eigene Studien durch. Darüber hinaus setzen wir zukunftsweisende Ideen um und gehen spannende Kooperationen ein, wodurch das weitverzweigte Netzwerk unseres Schaffens immer weiter anwächst und noch nie dagewesene Einsatzfelder hervorbringt. Dank unserer verlässlichen Expertise können wir diesen neugierig und optimistisch begegnen – immer mit dem Ziel vor Augen, ergonomische Lösungen für jeden zugänglich zu machen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Tätigkeiten des IGR und auf eine gemeinsame noch ergonomischere Zukunft. Lassen Sie sich von den Referenzen unserer Partner überzeugen oder nehmen Sie das Angebot einer persönlichen Beratung wahr, um uns und die Optionen einer Zusammenarbeit besser kennenzulernen.

Nur gemeinsam kann es gelingen, für noch bessere Arbeitsbedingungen zu sorgen und der Gesunderhaltung aller letztlich auch die Aufmerksamkeit einzuräumen, die sie definitiv verdient. Gute Ergonomie bedeutet für uns in erster Linie „Menschen zu erreichen“ und erst in zweiter Linie „Normen zu erfüllen“.

IGR 2 1