Suche
Close this search box.

HUMEN® Office

Wie Sie Ihre Schreibtischumgebung körpergerecht gestalten

HUMEN® Office

Wie Sie Ihre Schreibtischumgebung körpergerecht gestalten

Unser Körper ist nicht dafür gemacht, über Stunden vor einem Computer zu sitzen. Schon gar nicht, wenn dabei eine ungünstige Fehlhaltung eingenommen wird, in die man sich irgendwann ganz automatisch hineinbegibt. Das Verhältnis von Tischhöhe und Bildschirmposition ist dabei oftmals ebenso problematisch wie die Form des Stuhls. Fehlende Anpassungsoptionen für Mitarbeiter unterschiedlicher Körpergröße verstärken entstehende Symptome wie den typischen Rundrücken, ein Hohlkreuz, einen Mausarm oder den sogenannten „Geierhals“ durch eine vorgestreckte Kopfhaltung. All diese und weitere Erscheinungen können auf Dauer zu anhaltenden Schmerzen und komplexen gesundheitlichen Beschwerden führen.

Das spezialisierte HUMEN Office® System bestehend aus Hardware und Software wurde entwickelt, um Arbeitsplätze in einem klassischen Bürosetting auf deren ergonomische Aspekte hin zu analysieren. Damit können wichtige Zusammenhänge erkannt und Verbesserungen herbeigeführt werden.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Bei der HUMEN® Office Technologie geht es darum, Verhältnisse am Arbeitsplatz und die dadurch entstehende gesundheitliche Gefährdung sichtbar zu machen. Daher wird ein leicht nachvollziehbares Bildverfahren genutzt, bei dem die sitzende oder stehende Position des Probanden in Sekundenschnelle vermessen wird.

Die innovative Methode erfasst hierfür die Winkelstellungen verschiedener Gelenke und kann somit die exakte Körperhaltung der jeweiligen Person visualisieren. Aus den so generierten Daten wird die Momentbelastung der Partien Kopf, Oberkörper, Arme und Beine ermittelt und mit dem verantwortbaren Maximalwert von gesunden Erwachsenen abgeglichen. Ein Ampelsystem zeigt an, wie stark einzelne Körperteile am Schreibtisch in Mitleidenschaft gezogen werden und wo die Haltung im Detail von der empfohlenen ergonomischen Position abweicht.

Partner

Ablauf und Ergebnis einer Arbeitsplatzanalyse

Als HUMEN® Office Nutzer erhalten Sie die komplette Ausstattung für Ihre Analyse vor Ort in einem handlichen Transportkoffer zur Verfügung gestellt. Darin sind neben einem Netbook mit vorinstallierter HUMEN®-Software ebenfalls ein Spezialstativ sowie eine Full-HD-Kamera mit LED-Leuchte samt Adapter für die ideale Aufnahmeposition enthalten. Sie können die gewünschten Messungen mit diesem Equipment unkompliziert selbst im Betrieb vornehmen und erhalten wertvolles Bildmaterial, das Ihnen gegebenenfalls für ein weiterführendes Coaching dienen kann.

Frau mit Markierungen in Gros
HUMEN system

Sobald die Technik eingerichtet wurde, stellt das Computerprogramm die aktuelle Arbeitshaltung leicht nachvollziehbar dar, sodass Problemstellen sofort offensichtlich werden. Dies erfolgt durch das Anklicken von Körperpunkten im Bild mittels Menüführung in der HUMEN® Office Software. Die Ampelfarben grün, gelb und rot unterstützen die Visualisierung der Belastungen am Körper. Die Anwendung der HUMEN® Office Software kann vor dem Einsatz im Betrieb durch das IGR-Team geschult werden.

Das sagen unsere Kunden

Ursula Fernández Lamarche

Gesundheitscoach AOK Rheinland-Pfalz/SaarlandBei der Arbeitsplatzanalyse ist Humen Office unser heimlicher Superheld im Büro! Die bildliche Darstellung spiegelt dem Kunden seine Arbeitshaltung und die damit verbundenen Fehlbelastungen. So können Fehler selbst erkannt werden. Die richtige Einstellung der Arbeitsmittel Stuhl, Tisch, Monitor etc. ist mit dieser Visualisierung leicht erklärbar und kann nachhaltig einfach vermittelt werden. Das begeistert mich und meine Kunden.

Ursula Fernández Lamarche

Gesundheitscoach AOK Rheinland-Pfalz/SaarlandBei der Arbeitsplatzanalyse ist Humen Office unser heimlicher Superheld im Büro! Die bildliche Darstellung spiegelt dem Kunden seine Arbeitshaltung und die damit verbundenen Fehlbelastungen. So können Fehler selbst erkannt werden. Die richtige Einstellung der Arbeitsmittel Stuhl, Tisch, Monitor etc. ist mit dieser Visualisierung leicht erklärbar und kann nachhaltig einfach vermittelt werden. Das begeistert mich und meine Kunden.

Das IGR in Zahlen

Jahre Erfahrung
0
Verschiedene Sprachen
0
zertifizierte Produkte
150
Aktuelle Partner
0

Sie haben Fragen? Gerne beraten wir sie zum Thema HUMEN® Office.

HUMEN figuren

Körperliche Belastung effektiv verringern

Damit die vorliegenden Ergebnisse zu einer deutlichen Verbesserung führen und die Einstellung der Arbeitsmittel korrekt erfolgt, gibt das Programm direkt umsetzbare Korrekturhinweise. Zudem bietet das IGR eine ausführliche Sitzberatung an. Dabei geben unsere Profis hilfreiche Tipps, worauf es bei Stühlen, Tischen, Monitoren und ergonomischen Hilfsmitteln wirklich ankommt und wie der betroffene Mitarbeiter sein persönliches Verhalten inklusive seiner Bewegungsgewohnheiten bewusst verändern kann.

Wenn alle beteiligten Faktoren berücksichtigt und aktiv verbessert werden, stehen die Chancen gut, muskulären Verspannungen, Blockaden und überlasteten Gelenken entgegenzuwirken. Die Gesundheit Ihrer Arbeitnehmer mit Schreibtischjob zu erhalten, ist einfacher, als Sie denken.